Follower

Montag, 24. September 2012

Chiemsee im September

Einmal im Jahr gibt es bei uns einen "Papa-Tag".
Im Frühling war ich mit unserer großen Tochter am Ammersee.
Und letztes Wochenende war Sofies Papatag!

Gleich in der Früh ging es zum Chiemsee - Kupfermühle.


Und dann den ganzen Tag im Faltboot über den See gepaddelt!



Kurs auf die Fraueninsel:




...alle angelegt.


Im sehr freundlichen Biergarten der Familie Stephan..


...gemütlich gegessen!


Sofie war von der kleinen Insel mit Baum ganz begeistert.
"Kann man da auch zelten?" war die Frage ;-)))


Dann heimwärts mit der Gruppe des Bayrischen Kanuverband-Schwaben.
Es war die Bezirksfahrt Abpaddeln.

Wir konnten mit den Anderen in ihren schnellen Seekajaks nicht wirklich mithalten.
Aber - DER WEG IST DAS ZIEL!!!! Oder???

Für Sofie und mich war es ein gelungener Tag!
Und das ist das Wichtigste!!!!

Und nächstes Jahr wird es wieder Papa-Tage geben......

Danke fürs Reinschauen...und jetzt mache ich eine 10-er-Steckerleiste
für Gisi´s Nähplatz.....








Kommentare:

  1. Oh ja, der Weg ist das Ziel. Ich finde eh paddeln sollte gemütlich vonstatten gehen, vor allem wenn man etwas sehen will. So kann man es auf dem Wasser genießen.

    Toll so ein Papa-Tag, so kann sich wirklich gezielt nur mit einem Töchterchen beschäftigt werden.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. ....also ich find das einfach nur klasse...aber GISIIIIIIII das soll doch eigentlich Elmars Blogg werden - Markus und Markus brauchen Verstärkung und zwar ähm GLEICH! *kicher*
    Ich glaube die beiden hatten Spaß mit dem Paddelboot! Gut, gut ich kann diesen kleinen Nussschalen nicht wirklich viel abgewinnen....mich packt die nackte Panik - und jetzt nicht lachen - früher hat mir da alles nichts ausgemacht aber seit dem Untergang der Estonia.... und einem Erlebnis mit ner Fähre von Dänemark nach Deutschland...geht bei mir in Sach Booot und Wasser gar nix mehr. Eine Bootstour auf der Mosel überstehe ich nur mit mindestens 3 Schoppen Wein und auf der Fähre über den Rhein dürfen meine Lieben weder atmen, noch reden, noch komische Kommentare bezüglich Mamas Bootspanik von sich geben! *kicher* Jaaa so ist es aaaaaaaber schöne Bilder schaun und auch schwärmen....das kann ich schon!
    Knutschknuddeligegrüße an die Mädels und an den GöGa
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder für einen wunderbaren ausflug...das gefällt den mädls, das glaub ich....glg sabine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, so ein Papatag. Einen Mamatag übrigens auch.
    Am Chiemsee war ich auch schon mal. Ist aber schon ewig her.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    habe gerade deinen Blog entdeckt und bin begeistert, da wir auch Paddler sind. Sehr schöne Bilder.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisela
    ich freue mich sehr, dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Schön das Du mich gefunden hast.

    Das war ja ein toller Ausflug, so ganz nach meinem Geschmack.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen